Tour der hundert Bierkrüge

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, startet diese Radtour am Bahnhof in Pegnitz. Von dort geht es zuerst mit dem Zug nach Creußen. Wer mit dem Zug anreist, startet gleich in Creußen. Vom Bahnhof aus geht es über die Bahnhofstraße in den Ort hinein. Über die Straße “Vorstadt” fahren Sie den Berg hinauf Richtung Kirche. Über den Marktplatz und die Gasse “Am Rennsteig” gelangen Sie zum Krügemuseum. Durch das Stadttor verlassen Sie die Altstadt und fahren hinunter zur Bundesstraße 2, der Sie nach links folgen. Nach ein paar Metern zweigt links der Radweg “Casanovas Ausritt” (Markierung: rote Silhouette Casanovas) Richtung Pegnitz ab, der Sie aus Creußen hinaus nach Lindenhardt zur ersten Brauerei führt. Von dort geht es weiter nach Leups zur nächsten Brauerei und dann durch den Wald nach Kaltenthal. Dort verlassen Sie den Radweg und machen einen Abstecher nach Büchenbach zur Brauerei Herold. Nun geht es zurück nach Kaltental und auf einer kleinen Landstraße bis Buchau. Der Radweg neben der B2 bringt Sie nach Pegnitz. Sie müssen immer paralell zur Bundesstraße fahren, bis Sie rechter Hand die beiden letzten Brauereien erreichen. Kurz danach kommen Sie zur Zaussenmühle mit dem Quelltopf der Pegnitz und biegen dann links in die Hauptstraße ein. Vorbei am historischen Rathaus durchqueren Sie die Altstadt und gelangen dann über den Bahnhofsteig und die Bahnhofstraße zurück zum Startpunkt am Bahnhof.

Information:
Brauereien entlang der Tour:
Biergärten entlang der Tour:
Kultur- und Freizeittipps:
Information:

Kategorie:

  • null
    Radtour

Landkreis:
Bayreuth

Tourismusverbände:
Fränkische Schweiz

Orte entlang der Tour:
Creußen, Lindenhardt, Leups, Büchenbach, Pegnitz

Biergärten entlang der Tour:

Brauerei und Gasthof Kürzdörfer

GPS-Track

Weglänge: 25 km
Tourendauer: 2,5 Stunden
Wegbeschaffenheit: Landwirschaftliche Wege und Nebenstraßen mit einigen Steigungen
Tipp: Pegnitzquelle an der Zaussenmühle in Pegnitz

Fuhrmanns-Trunk-Weg
Ritter und Helden Bierwanderung
Menü