Biertour an der Saale

Diese Radtour startet am Parkplatz in der Plauener Straße. Von dort fahren Sie bergab nach links, bis ein Fußweg links Richtung Theresienstein abzweigt. Im Stadtpark ist das Radfahren verboten, so dass Sie auf dem kurzem Abstecher zum Haus Theresienstein Ihr Rad schieben müssen. Über die Straße “Sand” gelangen Sie zur “Vorstadt”, wo Sie rechts die Gastwirtschaft der Familienbrauerei Meinel finden. Kurz dahinter biegen Sie links in den Saale-Radweg ? gegenüber der Kirche ? ein. Dieser Weg begleitet Sie entlang des Flusses aus Hof hinaus. Wo der Radweg die Bundesstraße 15 unterquert gibt es die Möglichkeit eine Alternativtroute (grüne gestrichelte Linie) zum Untreusee zu wählen. Folgen Sie dazu der Ausschilderung “Untreusee” bzw. “Von See zu See”. Egal ob Sie an der Saale bleiben, oder zum Untreusee fahren ? beide Routen bringen Sie nach Oberkotzau und dann nach Fattigau, wo sich die Schlossbrauerei Stelzer für eine Pause anbietet. Über die gleiche Strecke an der Saale entlang geht es dann wieder zurück. Achtung: Wo der Radweg in Hof auf die andere Saale-Seite wechselt, machen Sie auf dem Rückweg einen Abstecher durch die Innenstadt. Dazu fahren Sie auf dem mit roten Stangen gesäumten Weg zur Mühlstraße und dann dem Jean-Paul-Weg folgend den Mühlberg hinauf zur Fußgängerzone. Erst geht es durch die Lorenzstraße und dann vorbei am Rathaus und der Gastronomie der Brauerei Scherdel zurück zum Startpunkt.

GPS-Track

Weglänge: 25 km
Tourendauer: 2 Stunden
Wegbeschaffenheit: Geteerte oder geschotterte Radwege, zwischen Melkendorf und Bamberg straßenbegleitende Radweg
Tipp: Untreusee

Bamberger Bergbier-Runde
Bayreuther Bierkultur-Runde
Menü