Bierparadies-Tal

Diese Wanderung führt durch fast unberührte Natur im Paradiestal. Im Frühjahr und nach stärkeren Regenfällen ist das Tal sehr feucht und von einem kleinen Bach durchzogen. Dieser muss mehrfach überquert werden. Als “Brücke” dienen meist nur ein paar Trittsteine oder über den Bach gelegte Baumstämme. Wer auf dieses Abenteuer lieber verzichten möchte, sollte die Wanderung im Sommer machen, wo das Tal fast komplett austrocknet und dann leichter zu begehen ist. An der Hollfelder Str. 10 in Stadelhofen zweigt eine Straße ab, die die Autobahn unterquert und zu einem abgelegenen Wanderparkplatz führt. Dort beginnt diese Wanderung. Zuerst folgen Sie der Ausschilderung “Rundweg Paradiestal”. Dieser Weg biegt nach kurzem rechts ab ? Sie laufen aber geradeaus weiter (da der Rundweg an der Autobahn entlang geht, was nicht so schön ist). Auf unmarkierten Wegen halten Sie sich immer rechts und gelangen hinunter zum Paradiestal. Die Markierung blauer Kreis führt durch das Tal dem Sie bis zu dessen Ende folgen. Nun müssen Sie ein kurzes Stück auf der Bundesstraße 22 laufen, bis links der Weg mit der Markierung “grüner Querstrich” Richtung Steinfeld abzweigt. In Steinfeld angekommen laufen Sie bis zur Brauerei Hübner in der Hauptstraße. Danach drehen Sie um, laufen ein paar Meter zurück und gehen dann links zur Kirche hinauf (Markierung: blauer Diagonalstrich). Rechts an der Kirche vorbei geht es zum Sportplatz und dann aus dem Ort hinaus. Diese Wegstrecke ist leider nicht gut markiert, weshalb Sie sich genau an die Karte halten sollten. Der Weg kreuzt die Landstraße nach Wölkendorf und führt dann über die Felder zurück ins Paradiestal. Im Tal angekommen laufen Sie nach links bis zur Zigeunerstube, wo rechts der Rundweg Paradiestal abzweigt, der Sie zurück zum Startpunkt bringt.

Information:
Brauereien entlang der Tour:
Biergärten entlang der Tour:
Kultur- und Freizeittipps:
Information:

Kategorie:

  • null
    Wanderung

Landkreis:
Bamberg

Tourismusverbände:
Fränkische Schweiz

Orte entlang der Tour:
Steinfeld

GPS-Track

Weglänge: 13,5 km
Tourendauer: 4 Stunden
Wegbeschaffenheit: Im Paradiestal schmale Wiesenpfade (teils feucht und matschig), landwirtschaftliche Wege
Tipp: Die Landschaft im Paradiestal

Brauereienweg Bierige Haßberge
Biermühlenstraße
Menü