Zur übersicht

Gaststätte Wilhelm Tell

Anschrift

Bahnhofstraße 25
91126 Schwabach

Mittelfranken

Öffnungszeiten

Täglich ab 11 UhrMontag Ruhetag.

Informationen

Schäufele macht schön

Das ist der Leitspruch in der Gaststätte Wilhelm Tell. Direkt neben dem Stadtpark gelegen hat sich hier eine kleine Oase für die Schwabacher entwickelt. Touristen finden kaum her, und so ist eigentlich alles beim Alten und bei der Konzentration aufs Wesentliche geblieben. Es gibt eines der besten Schäufele der Region, allerdings nur sonn- und feiertags. Der Biergarten verwandelt sich spätestens am Nachmittag in das Wohnzimmer der Bewohner der Umgebung – und so wird viel über die klassischen Themen, wie den Nürnberger Fahrstuhlclub oder das traurige Schicksal der letzten Schwabacher Brauerei gefachsimpelt. Die Stadt war einst eine der Bierhochburgen der Region. Heute zeugen nur noch die erhaltenen Bierkeller unter der Stadt und die vielen ehemaligen Brauereigebäude von dieser Zeit. Doch die Schwabacher haben sich auch mit dem mittlerweile in Ingolstadt gebrauten Leitner-Bier versöhnt und ihren „Wilhelm Tell“ bis aufs Treppchen der letzten NN-Bierkellerwahl gebracht. Mit Recht, wie wir finden!

Alles im Überblick

Gut zu Wissen

Hunde erlaubtBiergarten und Toiletten ebenerdig erreichbarSpeisen und Getränke von BedienungPlätze (außen/regensicher): 100/60

Tipp

Schäufele (So).

Biere

Herrnbräu/Ingolstadt: Panther Weizen, Kristall Weizen, dunkles Weizen, leichtes Weizen, alkoholfreies Weizen, Leitner Hell, Leitner Pils, Leitner Radler.

Essen & Spezialitäten

Fränkische Brotzeiten. Täglich mittelgroße Karte mit warmen Gerichten. Spezialitäten: Bratenkarte (So), Currywurst mit hausgemachter Soße, Salate und vegetarische Gerichte.


Öffentlicher Nahverkehr

Regionalzug
Schwabach

Menü