Zur übersicht

Alte Mainmühle

Alte Mainmühle

Anschrift

Mainkai 1
97070 Würzburg - Altstadt

Unterfranken

Öffnungszeiten

Täglich ab 10 Uhr Kein Ruhetag.

Informationen

Wenn der Müller Würstchen kocht

Die alte Mainmühle hatte schon viele Funktionen in ihrer über 350jährigen Geschichte. Zu Beginn als Getreidemühle gebaut, um den Fürstbischöfen auch bei einer Belagerung die Mehlversorgung zu garantieren, später als erstes Wellenbad für die Würzburger der Kaiserzeit, schließlich als Kraftwerk, bis das Gebäude in den 90er Jahren schließlich ausgedient hatte. Dann nahmen sich Christine und Jan Endres ein Herz, entkernten die alte Mühle und schufen 2005 ein echtes Gastro-Juwel. Zwischen den dicken Holzbalken sitzt es sich drinnen und draußen immer wunderschön, in den Ohren immer noch das alte Mühlrad. Probieren Sie unbedingt die nach eigenem Rezept hergestellten Mühlenbratwürste!

Alles im Überblick

Gut zu Wissen

Hunde erlaubtLivemusikBiergarten und Toiletten ebenerdig erreichbarSpeisen und Getränke von BedienungPlätze (außen/regensicher): 60/120

Tipp

Mühlenbratwürste.

Biere

Distelhäuser: Pils, Hefeweizen, Landbier, Kellerbier, Radler (alles vom Fass), leichtes Distelhäuser, Kristallweizen, Dunkles Hefe, Distelhäuser Weißbier alkoholfrei, alkoholfreies Pils, Malzbier.

Essen & Spezialitäten

Fränkische Brotzeiten. Täglich große Karte mit warmen Gerichten. Spezialitäten: Schäuferle, fränkischer Sauerbraten, fränkisches Hochzeitsessen (Tafelspitz mit Nudeln), blaue Zipfel.


Öffentlicher Nahverkehr

Tram
Dom, Würzburg

Menü