World Beer Awards 2020: Weyermann® wird zweifacher Weltmeister

Das Weyermann® Sissi’s Wiener Lager und das Bamberger Hofbräu® Rotbier gewinnen bei den World Beer Awards 2020 in ihren Kategorien.

Weyermann® wird zweifacher Weltmeister bei den World Beer Award 2020

Braumeister Constantin Förtner mit seinen Auszubildenden Johannes Stürmer, Bisrat Tsegay und dem Gesellen Diego Castillo freuen sich über die Gewinner (v.l.n.r)

Das Weyermann® Sissi’s Wiener Lager wurde als World’s Best Lager Vienna ausgezeichnet und das Bamberger Hofbräu® Rotbier als World’s Best Lager Kellerbier Amber/Dark.

Das Bamberger Hofbräu® Rotbier konnte mit seinem brillierenden Kupferrot und malzaromatischen Charakter überzeugen. Der Einsatz vom Barke® Pilsener Malz schafft herrliche Toffee- und dezente Honignoten. Fruchtige Aromen von roten Beeren und Aprikosen runden den fränkischen Klassiker ab.

Auch beim Weyermann® Sissi’s Wiener Lager wird auf die hervorragende Geschmacksstärke der historischen Gerstensorte Barke® gesetzt. Der österreichische Bierstil zeichnet sich durch eine dezente Bittere und eine feine Karamellsüße aus. Der Einsatz von fünf Weyermann® Malzen lässt eine herrliche Aromenwelt von leicht süßem Malz und milden Röstnoten entstehen.

Braumeister Constantin Förtner freut sich über die Siege und hebt die Rolle der Barke® hervor. !Sie gehört zu den aromareichsten Braugerstensorten der Welt. Beide Gewinnerbiere zeigen, dass unsere daraus produzierten Malze die Basis für exzellente und charaktervolle Biere legen!, erzählt er begeistert.

Weitere Gewinner aus der Weyermann® Braumanufaktur sind das Bamberger Hofbräu® Exquisator mit Gold, das Weyermann® Neunundneunzig mit Gold, das Bamberger Hofbräu® Rauch mit Silber, das Weyermann® RyePA mit Bronze und das Weyermann® Schlotfegerla® als Country Winner.

Die World Beer Awards küren jährlich internationale Biere in neun Hauptkategorien sowie dazugehörigen Unterkategorien. Nationale !Tasting Panels! wählen zunächst die jeweiligen Landesmeister. Aus diesen werden im Anschluss die Gesamtsieger gewählt. Darüber hinaus werden Biere als Country Winner gekürt und mit Gold, Silber und Bronze prämiert.

Über 60 internationale Fachjuroren bewerteten dieses Jahr die über 2.200 eingereichten Biere aus mehr als 50 Ländern. Diese wurden schwarz verhüllt und nach Asien, Kanada, Brasilien und innerhalb Europas versandt. Die Biere wurden dieses Jahr von den Judges privat verkostet und online gemeinsam bewertet.

Wir sind stolz auf die Leistung unseres Braumeisters Constantin Förtner und seines Teams. Wir freuen uns mit ihm für den erbrachten und verdienten Erfolg!

Mehr unter: http://www.worldbeerawards.com/

Text & Foto; Pressemitteilung Weyermann®

Ähnliche Beiträge

Menü